Versteckte Gartenparadiese in Oberfranken

 

Parks und Gärten entlang des Mainradweges

 

Geführte Radtouren in den Landkreisen Bayreuth, Kulmbach, Lichtenfels
Oberfranken ist mit berühmten Gärten und Parks, wie der Eremitage in Bayreuth und dem nahegelegenen Schlosspark Fantaisie mit dem Deutschen Gartenkunstmuseum im Schloss Fantaisie reich gesegnet, um nur zwei von vielen Sehenswürdigkeiten zu nennen. Aber auch versteckte Kleinode und unberührte Natur mit großer Artenvielfalt und botanischen Raritäten gibt es in dieser attraktiven Ferienregion noch zahlreich zu entdecken.
Unbeschwert mit dem Fahrrad zu erreichen, zeige ich Ihnen gerne meine Lieblingsplätze.

Settmacher_trenner
Wer ist Ihr Guide?

Mein Name ist Désirée Burkert und ich lebe seit vielen Jahren in Bayreuth. Als passionierte Radfahrerin und Teilnehmerin eines Tourenleiterseminars des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Bayreuth kenne ich Oberfranken von seiner schönsten Seite

Die Besonderheiten der fränkischen Landschaft, die hiesige Gartenkunst und die Ursprünglichkeit einer noch weitgehend intakten Natur per Fahrrad zu entdecken und diese Erlebnisse mit meinen Gästen zu teilen, das ist mein Bestreben. Um diesem Anspruch noch besser gerecht zu werden, qualifizierte ich mich im Jahr 2014 an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim zur Gästeführerin Gartenerlebnis Bayern.


 

Hier finden Sie eine Auswahl meines Tourenangebotes

Jede der nachstehenden Touren ist nach Ihren Wünschen veränderbar:

Settmacher_trenner

Tour 1: Zu den Tanzlinden

Eine ganz besondere Attraktion bietet die Region: Sie besitzt mehrere von nur noch wenigen in Deutschland existierenden Tanzlinden. Zwei davon sind über 300 Jahre alt. Ein seit Jahrhunderten überlieferter Brauch, der Tanz in der Krone des Baumes, wird noch an drei Standorten einmal jährlich bei der „Lindenkerwa“ praktiziert. Diese traditionelle Festlichkeit ist gelebtes fränkisches Brauchtum und so einzigartig, dass es zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt werden soll.

Auf unserem idyllischen Weg am Roten Main entlang kann ich Ihnen vier Tanzlinden zeigen und Wissenswertes über die Linde und zum Brauchtum erzählen.

Ein ganz besonderes Erlebnis:
An zwei Terminen im Jahr besteht die Möglichkeit die „Lindenkerwa“ mit Festumzug und traditionellen Tanzaufführungen mitzuerleben. Auch für das leibliche Wohl ist in den pittoresken Örtchen mit einheimischen Spezialitäten bestens gesorgt.

  • Rundtour I: ab Bayreuth:
  • Tagestour: circa 60 km
  • Dauer: circa 7 Stunden
  • Gruppenpreis: 280 €
  • Individualreisende auf Anfrage
  • Rundtour II: ab Neudrossenfeld
  • Tagestour: circa 40 km
  • Dauer: circa 5 Stunden
  • Gruppenpreis: 190 €

 

Tour 2: Schlosspark Fantaisie in Eckersdorf-Donndorf mit dem Museum für Gartenkunst

Vor den Toren Bayreuths befindet sich der Schlosspark Fantaisie, ein wahres Juwel. Elisabeth Friderike Sophie von Württemberg, die Tochter der berühmten Markgräfin Wilhelmine (1709-1758), die Gestalterin der Eremitage Bayreuth, ließ die Parkanlage Ende des 18 Jahrhunderts als Rokokogarten anlegen. Lassen Sie sich von dem Flair dieser Parkanlage verzaubern und erfühlen Sie, wie sich dieser Park über die Jahrhunderte mit Gestaltungselementen aus den Stilphasen von Rokoko, Empfindsamkeit und Historismus verändert hat.

Der Besuch des Schlosses Fantaisie mit dem Museum für Gartenkunst ist eine hervorragende Ergänzung zu dem Spaziergang durch den Park und sehr zu empfehlen.

Leistung: geführte Radtour ab Bayreuth und zurück

  • Halbtagestour: circa 25 km
  • Dauer: circa 4 Stunden (einschließlich Museumsbesuch und Einkehr im Schlosscafé)
  • Gruppenpreis: 150 € zzgl. Eintritt ins Museum

 

Tour 3: Botanische Stadtrundfahrt in Bayreuth

„Grün ist nicht alles, aber ohne Grün ist alles nichts!“
An diesen Ausspruch werden Sie denken, wenn ich Ihnen während einer Fahrt innerhalb der Stadtgrenzen das grüne Bayreuth zeige. Gepflegte Parkanlagen, die farbenprächtigen und fantasievoll gestalteten Rabatten, die historischen Gärten, wie der Hofgarten mit dem Neuen Schloss und die berühmte Eremitage geben dieser lebenswerten Stadt ein Flair der Gäste begeistert und die einheimische Bevölkerung sehr wohl wertschätzt. Selbstverständlich zeige ich Ihnen auch die Wilheminenaue, das ehemalige Gelände der Landesgartenschau 2016 in Bayreuth. Lassen sie sich überraschen, welche Artenvielfalt und Abwechslung im Stadtgebiet vorzufinden sind.

Leistung: geführte Radtour

  • Dauer: circa 3 Stunden
  • Gruppenpreis: 120 €
  • Preis für Individualgäste auf Anfrage

 

Tour 4: 25.7.-28.8.2017 Richard Wagner Festspiele in Bayreuth

Entspannen Sie sich während der Pausen Ihrer Opernaufführung bei einem Spaziergang durch den historischen Festspielpark. Gerne begleite ich Sie mit einem Picknickkorb.

Terminvereinbarung unter 01705366036

 

Und ein Tipp:

Was halten Sie davon Ihre Freunde anlässlich Ihres Geburtstages zu einer Radtour einzuladen mit einer zünftigen Einkehr oder einem Picknick?

Keine Idee und kein interessantes Ziel für den nächsten Betriebsausflug?

Sie schätzen individuelle Radbegleitung mit Insiderempfehlungen für Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten?
Sprechen sie mich an. Ich stelle Ihnen eine Tour mit oder ohne Rad nach Ihren Vorstellungen zusammen.

Weiter Touren im Programm:

  • botanisch-literarische Spaziergänge in Bayreuther Bürgerparks und Gärten
  • Kirschblüte im Landkreis Forchheim, eines der größten Anbaugebiete von Süßkirschen in Europa (nur Ende April bis Anfang Mai möglich)
  • Schlosspark Rosenau bei Coburg, historischer Landschaftsgarten nach englischem Vorbild (Anreise nach Coburg mit dem Zug)

Kontakt:

Visitenkarte-Burkert

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha